Monatsthema Juni 2018 01.06.2018 – 30.06.2018

LET’S TALK ABOUT SEX

Alles was du schon immer über Sex wissen wolltest. Sexstellungen, Schutz und Verhütung, Sextoys, STI, One Night Stand, Quickie, Penisgrössen, mein Körper, Männerwünsche & Frauenträume, Lust & Leidenschaft, Sexuelle Orientierung, Geschletchtsidetitäten, Rechte, Pornografie…

Zu diesem Thema können keine Fragen mehr gestellt werden. Hast du eine Frage? Dann schick uns eine E-Mail an chat@gummilove.com.

powered by

Karin Stierlin

Sexualpädagogin, Gründerin und Geschäftsführerin der taboobreaker GmbH.

Share & Care

  1. W.T.

    vor 1 Jahr

    Meine Freundin könnte Schwanger sein, den sie hat ihre Mens nicht bekommen obwohl sie die Pille nimmt. Nun wollte ich fragen bis wann sie genau abtreiben darf? Was kann ich machen oder sagen wenn sie Schwanger ist? Ich möchte sie gerne unterstützen aber möchte auch nicht Vater werden. Ich denke sie möchte auch nicht Mutter werden, da sie grosse Angst hat sie könnte schwanger sein. Aber ich habe angst ich könnte etwas falsch machen wenn ich ihr sage ich will kein Kind. Ich will sie aber auch nicht verlieren da ich sie liebe.

    1. Fachperson

      Karin Stierlin

      vor 1 Jahr

      Hallo W.T.
      Vielen Dank für deine Frage und dafür, dass du Verantwortung mitträgst in Bezug auf eine mögliche Schwangerschaft deiner Freundin.
      Am besten macht sie erst mal einen Schwangerschaftstest. Diesen kann man in Drogerien, Apotheken und auch grösseren Lebensmittelläden einkaufen. Besprecht euch jedoch vorher, was ihr tun könnt, wenn der Test positiv ausfällt. Das kann zum Beispiel das Kontaktieren einer Familienplanungsstelle oder Schwangerschaftsberatungsstelle sein. Hier erhält ihr eine umfassende Beratung und Unterstützung. Ihr könnt euch auch vor dem Durchführen eines Schwangerschaftstests dort melden und den Test betreut machen lassen. Diese Angebote sind gratis und selbstverständlich herrscht Schweigepflicht. Abtreiben darf man in der Schweiz bis zum dritten Monat der Schwangerschaft. Auf darüber könnt in einer der erwähnten Anlaufstellen mit einer Fachperson reden. Ich wünsche euch beiden viel Glück.

  2. j.beas

    vor 1 Jahr

    Kann man Eierstöcke, Gebärmutter und Sperma theoretisch gesehen ( in der Zukunft ) in eine Tasche oder ähnliches hineintun und daraus ein Kind zeugen?

    1. Fachperson

      Karin Stierlin

      vor 1 Jahr

      Hallo J.Beas
      Vielen Dank für deine Frage. Also ganz so einfach ist das nicht, ausserhalb des menschlichen Körpers ein Kind zu zeugen. Was momentan möglich ist, ist eine künstliche Befruchtung, also das Zusammenführen eines Spermiums und einer Eizelle in einem Labor. Diese künstlich befruchtete Eizelle wird dann in die Gebärmutter der Frau eingepflanzt und wächst dort zu einem Kind heran. Bis heute ist es der Wissenschaft gelungen, einen Embryo bis zwei Wochen im Labor wachsen zu lassen. Ob es irgendwann möglich sein wird, ein Kind vollständig auf diesem Wege zu entwickeln ist noch nicht voraussagbar. Diese Methode wirft zudem sehr viel ethische Fragen auf. Liebe Grüsse Karin